Sie können es nicht mehr ertragen, Ihre Marken-Metalluhr am Handgelenk zu tragen?

Posted On 31 Juli 2019

Écrit par David & Corinne

Sie können es nicht mehr ertragen, Ihre Marken-Metalluhr am Handgelenk zu tragen? Bemerken Sie Juckreiz oder Rötung auf der Hautoberfläche? Dies wird immer häufiger. Tatsächlich sind Metalle nicht ohne Risiko in Berührung mit der Haut.

 

Immer mehr Menschen fühlen sich unwohl mit einer Uhr am Handgelenk. Diese Unannehmlichkeiten führen oft zu einer Metallallergie.

Obwohl die Ärzte noch nicht alle Ursachen kennen, deuten einige neuere Studien darauf hin, dass der Kontakt eines Juwels für diese Damen oder einer schönen Uhr für diese Herren dazu führen könnte, dass diese Reaktionen, gelinde gesagt, unbequem sind.

Metallallergien, die oft harmlos sind, können sehr störend und sogar schmerzhaft werden sowie Juckreiz verursachen, wenn die Haut ein Schmuckstück oder ein Uhrenarmband berührt. Dabei handelt es sich insbesondere um ein Metall. Der Nickel!

Nickelallergien

Metallallergien äußern sich meist als Kontaktdermatitis (eine Hautreizung, die wie ein Ekzem aussehen kann). Diese Reaktion tritt auf, wenn die Haut stark auf den Kontakt mit bestimmten Elementen reagiert. Die häufigsten Symptome sind lokalisierte Rötungen, Irritationen, Entzündungen und Schmerzen. Wenn die Haut zu lange dem allergenen Metall ausgesetzt ist, kann sie dunkler, dicker und/oder an einigen Stellen rissig werden.

Aber es gibt auch Allergien gegen Chrom, Silber und sogar Gold, vor allem, wenn diese Metalle mit dem immer häufiger werdenden Nickel vermischt werden.

Meistens kann Schweiß eine allergische Reaktion auf Nickel und die darauf folgende Dermatitis beschleunigen. Hinzu kommt das oft übermäßige Gewicht der Uhr und man versteht, dass man sie am Ende des Tages loswerden will!

Darüber hinaus können einige Menschen empfindlich auf die Energie reagieren, die durch bestimmte Metalle oder Mineralien erzeugt wird. Das Tragen eines Metallgegenstandes in der Nähe des Körpers würde ein Problem der Energieharmonisierung im Körper hervorrufen, das zu einem Gefühl von Unbehagen oder Müdigkeit führt.

Die Lösung?

In solchen Situationen ist es besser, Schmuck aus natürlichen Materialien zu wählen.

So werden beispielsweise Bettél-Uhren aus Kiaat-Holz hergestellt. Ein widerstandsfähiges Holz aus dem südlichen Afrika. Der Riemen besteht aus Vollnarben-Leder, dem Teil des Leders, der die meisten Fasern enthält. Dies macht es zu einem flexiblen, bequemen und widerstandsfähigen Armband. All dies macht Bettél Uhren ideal und lässt Sie den ganzen Tag lang vergessen. Auch bei heißem Wetter werden Sie sich nicht mehr unwohl fühlen, wenn Sie eine Uhr am Handgelenk tragen!

Posts connexes

Bettél-Uhren in einer Gourmet-Boutique erhältlich!

Bettél-Uhren in einer Gourmet-Boutique erhältlich!

Capsun Distribution freut sich, Ihnen mitzuteilen, dass Kiaat-Holzuhren der Marke Bettél im Geschäft des Weinkellers der Adret, rue de l'école 51 in Champlan im Wallis zur Vorführung und zum Verkauf angeboten werden. Dieser untypische Ort am Nordhang des Rhonetals...

Was macht Bettél Holzuhren so einzigartig?

Was macht Bettél Holzuhren so einzigartig?

Ein Aspekt und die Tatsache, dass das Uhrengehäuse aus Kiaat-Holz gefertigt ist. Was ist Kiaat-Holz oder Kiaat-wood auf Englisch? Der wissenschaftliche Name ist Pterocarpus angolensis (oder auch afrikanisches Teakholz), eine Art von Pterocarpus, die im südlichen...

0 Kommentare